Dienstag, 29. November 2016

Stylisch verpackt

Noch gar nicht gezeigt habe ich Euch dem Tochterkind ihre neue stylische
Kopfhörer Tasche. Und noch dazu ist sowas rucki zucki genäht. Eine 
Gratis-Nähanleitung findet ihr übrigens im Internet. Auch eine schöne Geschenkidee.






Und die verwendeten Stoffe habe ich Euch hier mal alle verlinkt:

- Außenstoff London (klick)
- Innenstoff Moustache (klick)
- Endlosreißverschluss (klick)
- Bügelvlies H200 (klick)
- Webband (klick)
- Schlüsselring (klick)

Liebe Grüße
Eure Sandra


Dienstagsdinge
Creadienstag


Montag, 28. November 2016

Fox Bademantel

Auch das Tochterkind hat einen neuen Bademantel bekommen.
Diesen Stoff hatte ich schon so lange im Schrank, dass er nun endlich vernäht
werden durfte. Ich liebe einfach handmade Bademantel. Der Schnitt ist übrigens
von Lillesol & Pelle (klick).




Habt einen schönen Tag.

Liebe Grüße

Eure Sandra

Dienstag, 22. November 2016

Willkommen in Entenhausen

Mein Entenhausen Shirt habt ihr ja schon hier (klick) gesehen. Einen kleinen Rest
vom schönen Disneystoff hatte ich noch über, so dass ich dem Fräulein Felinchen
auch noch ein Shirt draus nähen konnte.









Zutaten des Entenhausen Shirt:
- Jersey Entenhausen (klick)
- Jersey lillestoff Streifen blau weiß (klick)
- Jersey lillestoff uni royal blau (klick)
- Bündchen uni royal blau (klick)
- Schnitt: Minikrea Shirt (klick)

Liebe Grüße
Eure Sandra
Creadienstag

Montag, 21. November 2016

Ein Löwen starkes Shirt

Letzte Woche habe ich Euch ja bereits auf Instagram (klick) dem Sohnemanns neues
Shirt gezeigt. Wir hatten tatsächlich noch einen ganzen Ballen im Laden vorhanden.
Da der Ansturm aber so riesig war, war der Stoff binnen kurzer Zeit ausverkauft.
Ich selbst hatte noch genau einen halben Meter im Schrank und habe unserem
Kleinen zahmen Löwen daraus ein Shirt genäht.






Liebe Grüße
Eure Sandra


Made4boys
lillestoff

Donnerstag, 17. November 2016

RUMS Holzscheiben - DIY

Unser Flur ist fertig. Gut Ding braucht Weile ihr wisst ja wie das mit 
Baustellen so ist. Gestrichen haben wir ihn ja schon vor einiger Zeit 
in der wunderschönen Farbe - Nebel im November von Alphina. 
Alleine schon der Name lädt doch zum kaufen ein ;-). 





Unsere selbstgemachten Kickergarderoben hängen ja schon eine Weile 

an der Wand. Diese gibt es als DIY hier (klick).






Und da uns die Wand noch etwas kahl vor kam. Haben wir uns gedacht 
wir bringen da ein paar Scheiben an die Wand. Lange haben wir nach dem passenden Holzscheiben im Netz gesucht. Mal waren sie zu klein, mal nicht unsere Holzart. Wir hatten uns auf Lärche geeinigt. Durch Zufall sind wir 
auf einen Ebay Shop gestoßen, der genau das hatte was wir wollten. 
Durch den netten Kontakt mit dem Verkäufer haben wir uns dann auf ein Mixpaket geeinigt. Wir hatten Scheiben in 10 mm Stärke und 12-15 mm 
Stärke. Nach ein paar Tagen war auch schon das Paket da und wir haben 
direkt los gelegt. 







Ihr glaubt gar nicht wie toll unser Flur jetzt nach Wald riecht. Ich mag das 
ja so ein frischer Waldduft genau wie frisch gemähte Wiese.






Mit dem Ergebnis sind wir mehr als zufrieden.



Alles war ihr dafür braucht:
- Holzscheiben von z.B. hier (klick)
- Kleber vom Baumarkt

Und dann kann es auch schon los gehen und ihr könnt nach Lust und Laune 
drauf los kleben.

Viel Spaß beim nachmachen.

Ab damit zu RUMS.

Liebe Grüße

Eure Sandra


Dienstag, 15. November 2016

Bademantel der kleine Maulwurf

Es wurde mal wieder Zeit für einen Bademantel. Ich mag einfach keine gekauften.
Deshalb freue ich mich das es Schnittmuster für solche Dinge gibt. Für den Sohnemann habe ich einen Bademantel aus dem süßen Maulwurfstoff genäht. Diesen hatte ich wohl behütet im Schrank gelagert. Aber vom streicheln wir er auch nicht besser und die Kinder werden nicht gerade jünger. Deshalb wurde er jetzt verwertet zu einem wunderschönen Bademantel ;-). Der Schnitt ist von Lillesol & Pelle (klick).





Habt einen schönen Tag.
Liebe Grüße

Montag, 14. November 2016

Ein hoch auf Stoffreste

Ich hatte mal wieder richtig Lust auf ein bunt gemixtes Shirt. Stoffreste haben wir ja
bekanntlich mehr als genug. Und so konnten noch kleine Reste ihren Einsatz finden
Ich bin so verliebt in das Shirt und das Tochterkind auch.
Die Fakeknöfpe sind ebenfalls aus Stoffresten. Vielleicht kennt ihr noch den
Lothar Bär Lillestoff - genau diese Kreise habe ich ausgeschnitten und mit Hilfe
von Vlisofix auf das Shirt gebügelt.







Alle verwendeten Stoffe sind aus unserem Shop (klick).
Liebe Grüße
Eure Sandra